289 Views | 24.05.2022 | 08:58 Uhr
geschrieben von P. F.

WBF Wiedermann Brandschutz- & Feuerwehrtechnik GmbH (Oberrohrbach)

Totalveräppelung des Kunden!

Einige Tage vor dem 27.04.2022 hatte ich bei der Fa. Wiedermann angerufen und mit der Senior-Chefin bezüglich einer Feuerwehrhose samt Aufnaht von 43,5 cm breiten roten Streifen, auch Lampassen genannt, gesprochen.

SCHLAGWORTE

Sie verwies mich an eine Mitarbeiterin. Dies tat ich am 27.04.2022 vor Ort und probierte eine schwarze Feuerwehrhose der Größe 54, welche passte - allerdings war sie zu lang, wurde gekennzeichnet und sollte auch gekürzt werden.

Für die "Lampassen" habe ich den Stoff beigestellt und einer wurde der Auftrag erteilt, diese Streifen aufzunähen. Man gab mir einen Abholtermin für den 11.5.2022.

Wurde 2 Tage vorher angerufen, ob ich nicht 2 Tage später kommen könne, die Hose sei noch nicht fertig. Da verneinte ich und meinte, falls Änderungen vorgenommen müssten, bliebe dann keine Zeit mehr.

Der Termin stand und ich war auch vor Ort, doch die Hose war zu lang, also musste gekürzt werden. Dann eine nochmalige Anprobe und es musste nochmals gekürzt werden. Für mich irgendwie recht komisch - denn anscheinend sollte diese Näherin doch eine Topkraft sein.

Doch dann gelang dieser doch noch der Durchbruch und sie hatte beide Fußlängen so halbwegs gekürzt.

Na, dann kam die "Ernüchterung" bei der Bezahlung wie folgt:

Normalerweise - und so wird die Hose eigentlich auch im Internet angeboten - würde diese ohne Steuer 37,-- Euro kosten, was nicht stimmt, denn mir wurden 43,-- Euro ohne Steuer verrechnet. Dazu kam noch eine Klemmschnalle für 9,-- Euro ohne Steuer und ein Endstück für 1,-- Euro ohne Steuer.

Und nun kommts - es wurden mir für das Aufnähen der 4 Streifen ein Nählohn von 125,-- Euro ohne Steuer verrechnet - dies sind 5 Stunden, pro Stunde für 25,-- Euro ohne Steuer. Also insgesamt hat mir diese "wunderbar günstige" Firma Wiedermann 213,60 incl. Steuer abgenommen.

Da ich die Hose am folgenden Samstag für eine Veranstaltung dringend brauchte, bezahlte ich diesen Betrag. Ich konnte niemanden mehr fragen, denn da war dann niemand mehr zuständig, obwohl auch der Dame bei der Kassa der Preis viel zu hoch war.

Montags darauf rief ich nochmal bei dieser "Spitzen-Firma" an - redete mit der Mitarbeiterin - doch es gab keine Lösung auf meinen Vorwurf der vorsätzlichen Überteuerung, auch nicht, als ich - und dies sehe ich zu Recht - meinte, ich werde dieses Negativerlebnis an andere Vereine und Orden an deren Kommandanten weitergeben, damit diese nicht auch den Fehler begehen, hier bei vorsätzlich frevelhaft überhöhten Preisen zu kaufen.

Auch werde ich diese Story in den diversen Vereinszeitungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben veröffentlichen - damit jeder Funktionär, Mitglied, Kommandant, usw. sich dazu ein Bild machen kann.

Ich kann nur eines sagen - hey Mann, nie wieder Wiedermann.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an WBF Wiedermann Brandschutz- & Feuerwehrtechnik GmbH: Ohne Worte - denn da bleibt einem die Spucke weg, bitte um Stellungnahme!


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (3)


29.05.2022 | 14:12
von P. F. noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Nun wie ich denke hat diese Firma nicht die Kraft und den Anstand sich zu deren vorsätzlichen Fehlverhalten zu äußern.
Glaube, und da bin ich nicht der Einzige, werden dies Erlebte in anderen Vereinen kundtun.


01.06.2022 | 16:43
von P. F. noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Wir nehmen an - der Grund warum diese Firma keine Stellungnahme hiezu abgibt:
SCHAM gepaart mit ENGSTIRNIGKEIT und vorsätzlicher GIER,


07.06.2022 | 09:13
von P. F. noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Nicht gelöst, hatten am Samstag eine Veranstaltung, Fahnenweihe, in Korneuburg, war toll - doch im Gasthaus wo etliche Vereine auch anwesend waren - kam auch mein Fall WIEDERMANN zur Sprache, ja WIEDERMANN stellt sich nicht mehr als die "Super - Firma" dar, denn fast jeder kennt ein Problem bezüglich dieser Firma - sei der überhöte Preis bei Uniformen, Kleinzeug sowie Ausrüstungsgegenstände für die Feuerwehr. Unverständlich für alle, der abrupte Fall dieser Firma was Gier und Überteuerung betrifft.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: