502 Views | 05.04.2018 | 18:44 Uhr
geschrieben von Ekkehard

Advanzia Bank S.A. (Munsbach)

Mastercard GOLD Betrug. 1921

Bestell-/Kundennummer: Advz 11391903

Der "Kundendienst" bei der ADVANZIA Bank ist eine Katastrophe.

SCHLAGWORTE

4 Anruf-Versuche mit Wartezeiten zwischen 5 und 15 Minuten! führen zu nichts. Man wird letztendlich "abgesägt" und die Verbindung ist getrennt! Mitarbeiter werden frech. Sprechen z. T. schlecht verständliches Deutsch. Rückfragen auf die Nationalität werden mit frechen Äußerungen beantwortet. usw. Aber das haben ja auch schon andere hier moniert.

Telefonische Versuche, die entsprechenden Personen bei der Bank zu erreichen, scheitern, "da es verboten ist, weiter zu verbinden", so Sachbearbeiter S. M. am 05.04.2018 um 15:25 Uhr u. beendet das Gespräch (ist aufgezeichnet!)

--------- -------- ------- ------- -------

Bei der Benutzung der MasterCard GOLD in GranCanaria erfolgten Ende Febr. 2018 Betrügereien, ohne mein Zutun. Trotz sofortiger schriftlicher Meldung zieht sich alles so bürokratisch hin, dass wir immer noch am Anfang sind und nicht weiter kommen. Aber Zinsen für den Betrugs-Betrag werden berechnet. Es wird sinnlos korrespondiert über alles, was schon vor 4 Wochen z. T. erledigt wurde. Es wird eine Anzeige bei der deutschen Polizei gefordert. diese aber lehnt es ab, Anzeigen aufzunehmen, da man Betrugsdelikte dieser Art nicht über die deutsche Grenze hinaus verfolgt. Das nennt man EU-Regeln und fördert den Betrug.

Kundendienst geht anders, aber das hat die ADVANZIA offenbar noch nicht begriffen. So etwas spricht sich schnell herum.

Aber vielleicht meldet sich ja mal ein Verantwortlicher/Abtlg. -Leiter.? Telefon-Nr. liegt vor.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Advanzia Bank S.A.: Erstattung des Betrugs-Betrages von 1700 Euro ohne Zinsen.


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (6)


06.04.2018 | 07:30
von Nutzer 4711 | Regelverstoß melden
Auf welche Art und Weise wurde denn mit der Karte betrogen, man braucht eigentlich dafür auch einen vierstelligen PIN.
Oder liegt das Verschulden bei Ihnen und Advanzia kommt nicht für den Schaden berechtigt auf.

07.04.2018 | 05:12
von Jaroslav Toncar | Regelverstoß melden
EINEN RAT ----

. Gemäß Art. 13 Abs. 1 der EU-Verbraucherrechterichtlinie ist ein Unternehmen gesetzlich dazu verpflichtet, Zahlungen des Verbrauchers ab Widerruf der Leistung binnen 14 Tagen zurück zu überweisen.
-- laut §§ 357 Abs. 1 S. 2, 286 Abs. 3 BGB im Schuldnerverzug.

Gruß Jerry

12.04.2018 | 22:08
von Ekkehard noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Es bewegt sich nichts, keine Reaktionen.


27.04.2018 | 18:15
von Ekkehard noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Man prüft und prüft. Aber ich bekomme keine Antwort oder eine annehmbare Lösung. Im Gegenteil: die Rechnungsabtlg. mahnt mich weiterhin und es hat den Anschein, daß die garnicht wissen, was Sache ist. Evtl. werde ich einen anwalt einschalten.


18.05.2018 | 18:28
von Ekkehard | Regelverstoß melden
Neue Sachlage:
Am 14.5.2018 erhalte ich per E-Mail eine positive Nachricht, dass der mir entstandene Schaden erstattet wird. Die Sollzinsen und Mahngebühren werden storniert. Dies alles könnte ich auf der nächsten Monats-Abrechnung Anf. Juni 2018 nachvollziehen.

Heute aber, am 18.5. erhalte ich per Post eine Mahnung (erstellt am 3.5.2018) mit Frist-Setzung 22.5.2018 zum Begleichen des Schadens und aller Gebühren!

Ja, weiß denn hier "links" nicht was "rechts" macht? Arbeitet man hier nach dem Hüh- und Hott-Prinzip? Vielleicht kümmern sich hier einmal Verantwortliche um einen geregelten Ablauf, sonst nützt auch nichts, daß Gespräche aufgezeichnet werden, die man offenbar doch nicht auswertet. Aber ich habe ja schon bemerkt, daß KUNDENDIENST anders geht.

20.05.2018 | 17:55
von Ekkehard noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich werde nochmal bis Anf. Juni 2018 abwarten, ob auch das eintritt, was versprochen wurde.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!