31 Views | 11.05.2018 | 15:56 Uhr
geschrieben von Martina Mag.Mlcoch

ÖBB-Personenverkehr AG (Wien)

Zugführer klemmte einen Radfahrer mit der Tür

Zug kam mit Verspätung, Zugführer schloss dann die Türen und klemmte einen Mann mit Fahrrad ein, der sich kaum befreien konnte; auch das Einsteigen wurde verhindert. Der Zug fuhr einfach los.

Am Di 08.05 um 16:58

SCHLAGWORTE

Der Zug kam mit Verspätung an. Offensichtlich war der Zugführer gestresst oder schlecht gelaunt. Zumindest ist es für mich nicht nachvollziehbar, warum er einen Mann mit Fahrrad einklemmte. Ein anderer Mann zog an der Tür, um den Mann zu befreien. Der Zugführer gab die Türe nicht mehr frei. Ich weiß nicht wie, aber der Mann hat sich dann irgendwie befreien können. Ich hatte ein Zugticket für 16:58 und konnte nicht mehr einsteigen. Ich hatte dem Mann auch nicht helfen können, da die Türe zum schließen eingestellt war. Ich war nicht stark genug, um da dagegen zu halten. Der Fahrer schloss dann alle Türen und ließ die Leute, die noch einsteigen hätten wollen einfach stehen.

Ich denke, ein Zugführer muss auch auf die Fahrgäste acht geben. Auch wenn ein Zug Vespätung hat, kann der Zugführer nicht Menschen gefährden. Ich hatte schon Angst, dass der Zug abfährt und der Mann eingeklemmt bleibt.

Da mein Zugticket für diesen Zug gegolten hat, musste ich ein neues kaufen. Ich hatte keine Chance in diesen Zug einsteigen zu können. Ich hätte gerne eine Stellungnahme der ÖBB, ob es in ihrem Sinne ist, dass mit Fahrgästen so umgegangen wird.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an ÖBB-Personenverkehr AG: Stellungnahme.


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: