542 Views | 12.01.2018 | 12:35 Uhr
geschrieben von Dennis Hergert

ZARA (Arteixo)

Abzocke mit falsch etikettierten Preisen

Bestell-/Kundennummer: 10001310. 0179230180004. Mantel

Datum 08.01.2018. 14. 02 Uhr

Mir
SCHLAGWORTE
ist heute bei Zara im Main Taunus Zentrum (MTZ) folgendes an der Kasse passiert. Ich hatte mir einen Mantel für 59,99€ (der Reduziert war) ausgesucht (Original. Preis 89,99€) ging mit dem Teil an die Kasse. Die Dame dort scannte den Mantel ein und sollte 69,99€ zahlen! Als ich sie darauf hinwies, das der Mantel mit 59,99 ausgewiesen ist, zerrte Sie den Mantel wieder aus der Tüte und suchte das Preisschild. Es kam nur ein ach ja, sind trotzdem 69,99€ da könne Sie nichts machen! Ich solle zahlen. Darauf hin sagte ich ja 59,99€ so wie ausgewiesen. Nein das könne Sie nicht machen, das ist so im System? . komisch die Dame sieht, das es ein runtergesetzter Artikel ist und wird nicht stutzig, das das was Sie eingescannt hat 10,00€ teurer ist als ausgewiesen? Weist mich als Kunden nochnicht mal darauf hin, das da etwas falsch gelaufen ist und will kassieren? Als ich mich darauf hin beschwerte, telefonierte Sie gleich mit der Verkäuferin in der Abteilung, diese kam und schnitt im Beisein der StoreManagerin das Preisschild ab, sagte aber nix. darauf hin diskutierte ich mit der dazugekommenen StoreManagerin, die nur kurz und knapp sagte " da könne man nix machen ". Sie sagte nur zu Verkäuferin, ist da noch mehr von diesem Artikel? Als ich zu ihr sagte, nein das ist der letzt gewesen kam auch keine Reaktion mir irgendwie noch entgegen zu kommen. So viel Kundenfreundlichkeit ist mir nur selten untergekommen. ich bedankte mich bei der StoreManagerin mit den Worten " vielen Dank für Ihr freundliches Entgegenkommen " zahlte dann die 69,99€ und verließ den Laden. Da kommt man sich als Kunde schon verarscht vor. Angelockt und Abgezockt nen ich das nur, echt schade so eine Methode die jetzt wohl in MODE kommt, nach dem ich mir hier schon einige Beschwerden durchgelesen habe, ist dies ja jetzt kein Einzelfall mehr. Ich überlege mir ab jetzt genau ob ich diesen Laden / Kette nochmals betrete bzw. mein Geld dort lasse. Echt Schade
Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an ZARA: Im besten Fall Erstattung der 10,00€ ggf. mal die StoreManager und Verkäufer auf Kundenfreundlichkeit schulen.


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (5)


12.01.2018 | 14:27
von ReclaBoxler-76 | Regelverstoß melden
Rechtlich ist das so korrekt, moralisch/menschlich nicht!
Es zählt IMMER der Preis, den die Kasse anzeigt! Zum Glück!

13.01.2018 | 08:33
von Dennis Hergert | Regelverstoß melden
. Gott sei Dank, ist nicht IMMER der Preis gültig den die Kasse anzeigt! Wie oft kam es denn schon vor, das die angebotene Ware an der Kasse teurer war als beworben! Oft! Wären Sie ( spider monkey ReclaBoxler-76) bereit IMMER alles zu Zahlen was man Ihnen vorgibt? Angenommen Sie gehen in einen großen Elektronik Fachmarkt, welcher in der Werbung einen Fernseher für für 699,-€ bewirbt. Sie gehen in das Geschäft nehmen den letzten Fernseher vom Stapel gehen an die Kasse und die Dame/Herr sagt dann zu Ihnen, der Fernseher kostet 899,-€! Dann finden Sie sich damit ab und akzeptieren also den Preis weil die Kasse das so angibt, da wird dann nichts hinterfragt? Kann ich mir beim besten Willen nicht ganz vorstellen. Im meinem Fall war das ja noch nichtmal so, das mich die Verkäuferin darauf aufmerksam gemacht hätte (das Preisschild war klar sichtbar mit einem roten Aufkleber an der Preisauszeichnung versehen), Sie wollte direkt abkassieren und das nen ich abzocke.

13.01.2018 | 13:04
von ReclaBoxler-5135256 | Regelverstoß melden
Hallo,

zunächst zählt der Preis, der im System (sprich der Kasse) ausgewiesen ist. Es könnte durch aus sein, dass eine Mitarbeiterin ein Fehler gemacht hat, oder gar Betrüger am Werk waren, die eben mit dem Argument, es wurde ja anders ausgeschildert, versuchen den Preis zu drücken. In dem sie eine Meto nehmen und den Preis einfach überkleben.

Was während des Gespräches abgelaufen ist, können wir nicht beurteilen. Wir waren schließlich nicht dabei und haben auch nur eine Seite gehört.

Sie haben trotz Diskussionen Ihre Klamotte bezahlt. Also haben Sie sich doch mit dem eigentlichen Preis abgefunden. Sonst hätten Sie es gar nicht erst gekauft und wären rausgegangen.

Vielleicht sollten Sie auch mal daran denken, dass die u. a. o. g. Dinge zu tragen kommen könnten und auch Mitarbeitern ein Fehler passiert. Wäre es günstiger gewesen, hätte keiner was gesagt. Man hätte es hingenommen. Und wäre glücklich raus gegangen, weil es sogar günstiger war als beschrieben.

Mir persönlich wäre die Zeit zu kostbar um mich über so etwas zu streiten. In diesem Sinne.

15.01.2018 | 10:47
von ReclaBoxler-76 | Regelverstoß melden
Sie schreiben viele Worte. Trotzdem sind sie im Unrecht:

https://www.wbs-law.de/rechtsfall-des-tages/falsche-preisauszeichnung-27801/

Mein Tipp: Fragen sie höflich nach Kulanz! Das klappt fast immer. Nur eines bitte nicht vergessen: "Wie es in den Wald. "

Und eines noch aus der Praxis: Eine falsche Preisauszeichnung ist in 99% ein Versehen und keine Absicht!

21.01.2018 | 07:22
von Dennis Hergert noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Leider konnte die Beschwerde noch nicht vom Unternehmen Zara gelöst werden! Sehr schade.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: