Von Barilla Deutschland beantwortete Beschwerde. | 546 Views | 01.01.2018 | 18:33 Uhr
geschrieben von Magdalena Schmid

Barilla Deutschland GmbH (Köln)

Plastik in Barilla Pesto Basilico e Rucola

Beinahe ein Stück Plastik mit Plastikfasern verschluckt

Heute Mittag hatte ich mich sehr auf meine Pesto Basilico e Rucola gefreut bis mich etwas im Rachen schnitt. Zu meinem großen Schrecken fand ich ein scharfkantiges, blaues Stück Plastik mit Plastikfasern in meinem Mund. Ich befürchte etwas davon geschluckt zu haben.

BILDER
1 reclabox beschwerde de 156650 thumb
1 Bild

Das Glas ist eigentlich haltbar bis zum 5.1.2019, habe ich nun aber selbstverständlich aus Sicherheitsgründen wegschmeißen müssen. VORSICHT! Ich hoffe, es geht sonst keinem anderem so!

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Barilla Deutschland GmbH: Eine Erklärung und einen angemessene Reaktion


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
03.01.2018 | 11:23
Firmen-Antwort von: Barilla Deutschland GmbH
Abteilung: Consumer Service

Sehr geehrte Frau Schmid, wir bestätigen den Erhalt Ihrer Produktreklamation und bedauern außerordentlich, dass Sie ein unangenehmes Erlebnis mit einem unserer Produkte hatten. Gerne geben wir Ihnen Informationen zu unserem Qualitätsmanagement. Um Produktsicherheit zu gewährleisten, basiert unser Nahrungsmittelsicherheitssystem auf einer Reihe wichtiger, sogenannter „Good Manufacturing Practices“, also einer Reihe von Regeln zur guten Manufaktur, welche dazu dienen, eine hygienische und sichere Produktionsumgebung zu schaffen. Hierzu gehören unter anderem die persönliche Hygiene der Mitarbeiter (Arbeitskleidung ohne Taschen oberhalb der Taille, Haarnetze, lange Ärmel, etc.), gründliche und überprüfbare Reinigungsprogramme, Training und Ausbildung der Mitarbeiter und aller Arbeiter, die an den Maschinen arbeiten, auch für Reinigung oder Wartung. Das Risikomanagement für Fremdkörper beinhaltet: - kritische Auswahl der Zulieferer
- Eingangstest aller Zutaten
- Maschinen, welche die leeren Gläser kopfüber halten und vor Befüllung mit Luft ausblasen
- Röntgenuntersuchung aller Gläser vor und nach Befüllung
Das Lebensmittelsicherheitssystem beinhaltet weiterhin das HACCP Verfahren, welches auf allen Linien angewendet und stets auf den neuesten Stand gebracht wird, für sowohl spezifische als auch systematische Risikoanalysen und Risikomanagement. Das Lebensmittelsicherheitssystem ist unter dem FSSC 22000 Schema zertifiziert. Ich würde Ihre Reklamation daher gerne zur internen Überprüfung an unsere Abteilung für Qualitätssicherung weiterleiten. Für eine nähere Überprüfung wäre es allerdings in der Tat nötig, dass Sie uns noch die Produktionsnummer und das Mindesthaltbarkeitsdatum des Glases mitteilen und uns den Fremdkörper und die Verpackung (bzw. hier reicht der Deckel) per Post an nachstehende Anschrift übersenden. Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Porto und Produkt in Form einer Produktsendung. Vielen Dank für Ihre Bemühungen. Ferner bitten wir Sie um Information, ob Sie das Pesto direkt aus dem Glas verzehrt haben, oder welche anderen Lebensmittel oder Gebrauchsgegenstände sonst noch als potenzielle Quelle des Fremdkörpers in Betracht kommen. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. Mit herzlichen Grüßen aus Celle, Ihr Barilla Verbraucherservice
Barilla Deutschland GmbH
Consumer Service
Wasastrasse 10, 29229 Celle
Tel.: +49 (0) 5141 304 181
Mail: webline-de spider monkey barilla.com

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


01.01.2018 | 20:26
von Jens F. | Regelverstoß melden
Bitte diese Info auch an Lebensmittelklarheit schicken.

https://formulare.lebensmittelklarheit.de/kontakt



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Barilla: Halbgefüllt
Barilla Deutschland: Würmer in Barilla Fusilli Karton
Barilla Deutschland: Weniger Inhalt als angegeben
Barilla Deutschland: Verschimmelte Nudeln in Packung!
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: