Durch VON WILMOWSKY endgültig nicht gelöste Beschwerde. | 963 Views | 25.10.2016 | 18:40 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-7263297

VON WILMOWSKY (München)

Kein Lieferschein, keine Ausfuhrbescheinigung

Bestell-/Kundennummer: 27559

Obwohl in der Bestellung klar deklariert wurde, dass die Ware anschließend ausgeführt wird und darum die nötigen Papiere beigelegt werden sollen, unterblieb dies. Eine Mehrwertsteuerrückerstattung ist nicht möglich.

Obwohl in der Bestellung klar deklariert wurde, dass die Ware anschließend ausgeführt wird und darum die nötigen Papiere beigelegt werden sollen, unterblieb dies. Eine Mehrwertsteuerrückerstattung ist nicht möglich.

SCHLAGWORTE

Der E-Mail-Verkehr ergab, dass von Wilmowsky (wer die E-Mail genau schrieb, konnte nicht eruiert werden, da man keine Namen verwendet), zwar einräumt, dass das Versäumnis auf ihrer Seite liegt und man mich hätte darauf aufmerksam machen müssen, dass keine solche Ausfuhrpapiere beigelegt werden. Auf den Hinweis, dass auch ein Lieferschein oder sonst ein Beleg fehlte, den man hätte abstempeln können, kam keine Reaktion mehr. Sie stellten sich auf den Standpunkt, dass sie die Mehrwertsteuer nicht zurückerstatten könnten und auch sonst kein Entgegenkommen möglich wäre. Dass die Mehrwertsteuer nicht zurückerstattet werden kann, ist nachvollziehbar. Dass kein weiteres Entgegenkommen möglich ist, enttäuscht.

Pech gewesen, geschätzte Damen und Herren, das wars, ich kaufe bei Ihnen nicht mehr ein.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an VON WILMOWSKY: 82 Euro


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
02.11.2016 | 09:32
Firmen-Antwort von: VON WILMOWSKY
Abteilung: Customercare

Sehr geehrter Herr Rau,

die für die Ausfuhr des Stummen Dieners nötige Rechnung lag der Sendung bei. Wie wir auf unserer Internetseite angeben, benötigen wir die Zolldokumente im Original, um Ihnen die Mehrwertsteuer erstatten zu können:

https://www.vonwilmowsky.com/haeufig-gestellte-fragen-faq#13

"Führen Sie unsere Waren als Privatperson in die Schweiz aus, so erhalten Sie von uns in zweifacher Ausfertigung Ihre Rechnung inklusive der deutschen Mehrwertsteuer für die Erstellung der Ausfuhrpapiere an der Grenze. Nach der Ausfuhr übersenden Sie uns einfach die vom Zoll abgestempelten Ausfuhrdokumente, und wir erstatten Ihnen die Mehrwertsteuer. "

Beide Rechnungen waren in einer Dokumentenmappe, welche außen am Karton klebte, hinterlegt. Selbstverständlich hätten wir Ihnen diese vor der Ausfuhr der Ware in die Schweiz erneut per E-Mail zukommen lassen. Sie haben uns jedoch erst nach Ausfuhr der Ware kontaktiert und um eine Erstattung der Mehrwertsteuer gebeten, was uns leider aus steuerrechtlichen gründen ohne die abgestempelten Zolldokumente im original nicht möglich ist.

Mit besten Grüßen,

Melanie Gabler

Head of Customer Care

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (4)


01.11.2016 | 19:07
von ReclaBoxler-7263297 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst


02.11.2016 | 09:41
von ReclaBoxler-7263297 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Sehr geehrte Frau Gabler

Es tut mir leid, die Rechnungen lagen nicht bei. Dies mag daran liegen, dass die Lieferadresse (S. Rau) nicht mit der Rechnungsadresse (Wanner, Schweiz) übereinstimmt, das kann jedoch unmöglich mein Problem sein. In der Dokumentenmappe war nicht einmal eine Beschreibung der Ware, sondern nur die Adresse des Empfängers in Deutschland.
Und wohlgemerkt, ich habe nicht um Rückerstattung der Mehrwersteuer gebeten, sondern um Erstattung des Schadens, der entstanden ist, weil Sie die nötigen Ausfuhrpapiere, bzw. die Rechnung nicht beigelegt haben. Das ist ein kleiner, aber feiner Unterschied.
Mit freundlichen Grüssen
F. Wanner


05.11.2016 | 11:09
von ReclaBoxler-7263297 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Bemerkungen s. oben, keine Einsicht.


12.11.2016 | 12:40
von ReclaBoxler-7263297 endgültig nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Der Verkäufer bringt Schutzbehauptungen vor und will das Problem nicht lösen.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!