Durch Österreichische Post gelöste Beschwerde. | 157 Views | 19.03.2017 | 21:27 Uhr
geschrieben von Gabriele

Österreichische Post Aktiengesellschaft (Wien)

Wieder mal ein Paket nicht erhalten

Immer, wenn unser Stammpaketzusteller im Urlaub oder krank ist, sendet seine Vertretung das Paket zurück in die Poststelle und schreibt nicht angetroffen, Benachrichtigung hinterlassen. Leider alles Lüge, stimmt nicht.

Jedesmal beschwere ich mich, aber dieser Zusteller macht weiter so. Eindeutig ist auf die Öst. Post kein Verlass mehr. So wie es aussieht, können die Subvertreter dort alles machen, was sie wollen. Ist mir jetzt schon achtmal passiert und ich habe es echt satt.

Immer nur leere Versprechungen, die nichts bringen. Habe heute durch eigene Nachforschung die Sendungsnummer erhalten und hoffe, das Paket liegt noch am Postamt.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Österreichische Post Aktiengesellschaft: Konsequenzen bei diesen unfähig faulen Menschen.


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (1)


27.03.2017 | 05:30
von Gabriele gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: